Barockmusikzentrum Versailles

Barockmusikzentrum Versailles

Arbeitsumfang: Technische Entwicklung, Herstellung, Montage

Das Centre de Musique Baroque de Versailles ist eine öffentliche Einrichtung, die sich in einem Nebengebäude des Schlosses von Versailles befindet, an der Stelle des Hotels des Menus Plaisirs (heute verschwunden), wo 1789 die Generalstände getagt hatten. Heute empfängt das Gebäude Aufnahme- und Probestudios, einen auf Barockmusik spezialisierten Verlag sowie die Räumlichkeiten der Maîtrise. 

Die Erneuerung der visuellen Identität des CMBV durch die Agentur Graphéine war eine Gelegenheit, die Beschilderung des Ortes komplett zu überdenken, um sie zu vereinheitlichen, sie an diese neue Identität anzupassen und auf einen neuen Bedarf zu beantworten.

Die neue Signaletik besteht in erster Linie aus pulverbeschichtetem Aluminium mit Siebdruck und Schutzlackierung. Die Eckelemente erforderten das ganze Know-how unserer Siebdrucker, um auf den Retouren "im Fluge" ohne Unterbrechung drucken zu können.

Zusätzlich zur Wegweisung musste das Planungsbüro von Empreinte eine technische Lösung bearbeiten, um das Objekt "Paravent" flexibel zu entwickeln: Es sollte zum einen im Innenhof des CMBV als Wegweiser dienen, aber dazu auch als temporärer Informationsträger bei Veranstaltungen und Ausstellungen, und vor allem am Eingang zur königlichen Kapelle des Schlosses jeden Donnerstag während der Aufführungen der Maîtrise du Centre de Musique Baroque bequem zu platziert werden. Die Herausforderung lag darin, sich ein elegantes, handliches Design vorzustellen, das aber dennoch stark und stabil genug ist, um dem Wind draußen sicher standzuhalten.

Ein Aushängeschild wurde im Außenbereich angebracht, um die Sichtbarkeit des Zentrums im öffentlichen Raum zu verbessern. Ein Veranstaltungsschild auf eine Textilschicht vervollständigt das Leitsystem.

Die Montage in diesem historischen, aber lebendigen Denkmal war Gegenstand einer speziellen Planung, um den denkmalgeschützten Charakter des Ortes nicht zu beschädigen.

Die Monteure mussten sich an die ortsspezifischen Einschränkungen (während Aufnahmen und Proben) anpassen, die während des Einsatzes weiter stattfanden. 

Technische Eigenschaften
Pulverbeschichtetes Aluminium, selbsttragende Elemente, Siebdruck, Montage in einer historischen Stätte, Montage bei laufendem Betrieb

Auftraggeber
Centre de Musique Baroque de Versailles

Designer / Projektmanager
Graphéine Agentur

Technische Eigenschaften
Pulverbeschichtetes Aluminium, selbsttragende Geräte, Siebdruck, Installation an einem historischen Ort, Installation an einem besetzten Ort

Fotografien
Pascal Le Mée - Capture des Temps

Verknüpfung
Website des Barockmusikzentrums Versailles

Ähnliche Projekte:
Karte ansehen Das königliche Salzbergwerk von Arc-et-Senans

Barockmusikzentrums-Versailles-Beschilderung
Barockmusikzentrum Versailles
Barockmusikzentrums-Versailles-Beschilderung
Barockmusikzentrum Versailles
Barockmusikzentrums-Versailles-Beschilderung
Barockmusikzentrums-Versailles-Beschilderung
Barockmusikzentrums-Versailles-Beschilderung

Um unsere Entwicklung in Deutschland und in Österreich zu begleiten, sind wir auf der Suche nach Vertriebspartnern. Bei Interesse, setzen Sie sich mit Philippe Harichaux in Verbindung.